Kürbissuppe mit Curry

Zutaten

1,5 kg Kürbis
3 EL Zwiebeln, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
5 dl Gemüsebouillon (kein Instantpulver, nur Würfel)
1 EL Olivenöl
1 EL urrypulver
1 Msp Ingwerwurzel, geraffelt
etwas Petersiliee
100 g Crème-fraîche
  Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Kochzeit:

25 Minuten

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Knoblauch und Zwiebeln mit dem Kürbis im Olivenöl ca. 5 Minuten dünsten, danach mit der Bouillon ablöschen und zugedeckt 15 Minuten weich kochen.

Anschliessend alles im Stabmixer pürieren, mit Currypulver, Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hälfte der Crème-fraîche zugeben, kurz aufkochen, in einer Schüssel anrichten, mit der Petersilie und der Crème-fraîche dekorieren.

Tipp / Ergänzung:

Mit Lavendelblüten garnieren.

Exklusiv:

Anstelle des Currypulvers Safranfäden verwenden.