Ablauf einer Behandlung

Vorbereitung

Denken Sie bitte daran, dass die geplanten Untersuchungen nur durchgeführt werden können, wenn Sie zum vorgesehenen Zeitpunkt ohne Frühstück in der Praxis erscheinen. Schwarzer Kaffee oder Tee mit Süssstoff sowie Mineralwasser nature sind vor und während der Untersuchung erlaubt.

Als erstes werden durch den behandelnden Arzt Ihre Ernährungsgewohnheiten erfragt, dann werden bei Ihnen Gewicht und Masse festgestellt.

Anschliessend erhalten Sie eine Traubenzuckerlösung zu trinken. Zur Analyse des Kohlenhydratstoffwechsels wird Ihnen dann stündlich etwas Blut entnommen. Zwischen den einzelnen Entnahmen können Sie die Praxis verlassen, dürfen in dieser Zeit aber nichts essen und nur die obengenannten Getränke zu sich nehmen.

Nach Vorliegen sämtlicher Untersuchungsbefunde bespricht unser Partner-Arzt dann in einer zweiten Konsultation das Ihrem Stoffwechsel entsprechende Ernährungskonzept. Je nach Laborausrüstung unseres Partners kann dies am gleichen Morgen oder einige Tage später stattfinden.

Übergewicht ist eine individuelle Angelegenheit. Es lässt sich nicht nur von der Körpergrösse her ableiten. Zu berücksichtigen sind zusätzliche Faktoren wie Körperbau, Veranlagung und Alter.

Sie sollten davon ausgehen, dass es sich bei dem von mir angewandten Konzept nicht um eine Diät (= vorübergehende Schonernährung) während eines bestimmten Zeitraums handelt, sondern dass wir Ihnen aufzeigen möchten, welche Nahrungsmittel für Ihr Gewicht und Ihre Figur sehr gefährlich sind und mit welchen Sie sich satt essen können und trotzdem abnehmen. Das Ziel der Abklärung und Behandlung ist es, einen Weg der Lebensführung zu finden, der Übergewicht und Figurprobleme für Sie in Zukunft keinen Alptraum mehr sein lassen, und der Ihnen erlaubt, dass Sie sich in einem gesunden Körper wohl fühlen und harmonisch leben können.